Menü

Programm

Auf Start und Landung vorbereitet: Die Aufgaben des Flughafenbetreibers in Frankfurt erleben - Fraport AG

1Plus14

An 30 Flughäfen auf vier Kontinenten aktiv, ist die Fraport AG Reisenden in Deutschland vor allem als Betreiberin des Frankfurter Flughafens ein Begriff. Hier stellt sie Fluggesellschaften und anderen Nutzern ihre Einrichtungen zur Verfügung, begrüßt jährlich 69,5 Millionen Fluggäste und schlägt über 2 Millionen Tonnen Luftpost und –fracht um. Für die vielfältigen Tätigkeiten rund ums entspannte Reisen benötigt das Unternehmen qualifizierte MitarbeiterInnen. So verfügt die Fraport AG über rund 21.000 Beschäftigte. In 30 verschiedenen Ausbildungsberufen und duale Studiengängen werden jährlich mindestens 110 junge Menschen ausgebildet. Das Spektrum ist dabei genauso vielfältig, wie die Aufgaben des Unternehmens: Neben Werkfeuermännern, Köchen und Mechatronikern für Kältetechnik können Absolventen unter anderem in den Berufen des medizinischen Fachangestellten, Luftverkehrkaufmanns oder Geomatikers ausgebildet werden.
In einem einleitenden Informationsgespräch lernen Sie u.a. die Historie der Fraport AG kennen und erfahren, welche Voraussetzungen für eine Ausbildung im Unternehmen bestehen. Bei einer anschließenden Rundfahrt über den Frankfurter Flughafen werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des Reisegeschäfts und erkunden Bereiche, die für Reisende sonst unzugänglich sind.

Leitung: Daniel Peter

Lehrkräfte dürfen zu dieser Veranstaltung zwei interessierte Schüler mitbringen!

Datum
25.05.2020
Uhrzeit
15:00 – 18:30
Ort
Flughafen Frankfurt, Frankfurt Airport Services Worldwide, 60547 Frankfurt
VA-Nr.
10

Über uns

Der Arbeitskreis SCHULEWIRTSCHAFT ist eine freiwillige Arbeitsgemeinschaft von Lehrerinnen und Lehrern.

Mehr über uns